ENDLICH EIFEL – Band 1 – Gesichter der Eifel

14,90 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Pappeinband | 140 Seiten | 20,5 x 26 cm
ISBN 978-3-946328-64-3
1. Auflage

Beschreibung

ENDLICH EIFEL – Band 1

Gesichter der Eifel

Herausgegeben von Stephan Falk, Chefredaktion Jeannette Fentroß

Gesichter, Menschen und Typen, die eng verwoben sind mit der eifeltypischen Natur oder traumhafte Orte mit einzigartigen Landschaftsbildern – davon handelt der erste Band der Buchreihe. Mit allen Sinnen ergründen wir die Eifel und schreiben über den Geschmack der Eifel, die Gerüche oder Eifel-Duftnoten, den Klang und natürlich die Landschaft.

Wie in jedem Band gibt es zusätzlich eine empfohlene Wanderung und ein typisches Eifel-Rezept zum Nachkochen. Ganz wie die Eifel ist ENDLICH EIFEL: Zuflucht, Sehnsuchtsziel und Heimat.

Unterhaltsam und informativ nimmt das ENDLICH EIFEL Bugazin die Leserinnen und Leser mit auf eine abwechslungsreiche Reise durch die gesamte Eifelregion.
Das Bugazin ist optisch wie ein hochwertiges Buch ausgestattet, inhaltlich vereint es, wie ein Magazin, vielfältige Themen und abwechslungsreiche Rubriken. So entsteht mit dieser Reihe – nach und nach, Band für Band – ein ausgezeichnetes Nachschlagewerk rund um die gesamte Eifel: von der Rureifel und Nordeifel, der Ahr-, Hoch- und Vulkaneifel, vom Hohen Venn bis ins Bitburger Land, über die Schneifel bis zur Rheineifel oder von der Süd- und Moseleifel bis hin zur belgischen und luxemburgischen Eifel ist alles in den Bänden von ENDLICH EIFEL mit dabei.

ENDLICH EIFEL – das erfolgreiche Bugazin in mehreren Bänden.

ENDLICH EIFEL ist eine gelungene Mischung aus Buch und Magazin: Optisch wie ein hochwertiges Buch gestaltet, vereint das Bugazin mit seinen abwechslungsreichen Rubriken inhaltlich die Vielfalt eines Magazins. Jeder Band taucht ein in die außergewöhnliche Welt der Eifel und zeigt den ganz besonderen Charme dieser einzigartigen Naturlandschaft und vor allem der Charaktere, die hier leben.
Mit vielen Eifel-Themen, die die Freude am Lesen wecken, besteht die ENDLICH EIFEL Bugazin®-Reihe aus wunderbaren Handbüchern über die liebens- und lebenswerte Landschaft zwischen Belgien, Luxemburg und der Rheinischen Bucht oder Aachen, Köln, Koblenz und Trier.

Endlich Eifel Bugazin Band 1 – Gesichter der Eifel:

Vorwort

Nun liegt sie vor euch, die erste Ausgabe von ENDLICH EIFEL! Und das gesamte Team ist mächtig stolz darauf…

Als wir vor rund einem Jahr, die ersten Ideen, Gedanken und Gespräche über dieses Buch führten und uns mit unserem Verleger Sven intensiv austauschten, da wussten wir schnell, dass die Eifel keinen weiteren Wanderführer, kein neues Kochbuch und auch nicht das nächste Heimatbuch braucht. All das gibt es bereits – und noch dazu in ausreichender Menge. Wir waren uns einig, dass wir anderes über diesen wunderschönen und einmaligen Flecken der Erde schreiben möchten.

Doch wie nähert man sich den besonderen Geschichten über die Eifelaner, über bekannte und auch weniger bekannte Plätze der Eifel? Unsere Themen tauchen ein in die außergewöhnliche Eifel-Welt. Wir dachten über ein klassisches Magazin nach, dann mal über eine Zeitschrift, um dann wieder ein Buch zu favorisieren – doch nichts davon passte.

Wir wollen eine Prise „modern sein“, ohne aufgesetzt zu wirken. Wir wollen schöne Geschichten über die Eifel, wie sie heute ist schreiben, dabei aber auch die Traditionen der Region nicht vergessen. Wir geben Tipps, sind aber kein Ratgeber. Unbedingt schreiben wir über Menschen, ihre Besonderheiten und Erlebnisse. Wir erzählen von schönen Orten und Begebenheiten, schenken unseren Leser*innen ein Leseerlebnis ohne den nötigen Tiefgang zu vergessen. Aus all diesen Überlegungen entstand die Idee für das erste Bugazin der Eifel. Ein wenig Buch und auch etwas Magazin – von jedem Etwas, genau das ergibt eine gelungene Mischung. So ist das ENDLICH EIFEL Bugazin Lesebuch, Reiseführer, Tippsammlung und Liebeserklärung an die Eifel in Einem.
Denn das ENDLICH EIFEL Bugazin sieht die Eifel endlich als ein Ganzes und fernab von den sonst üblichen Landesgrenzen. Mit unseren Themen und Berichten möchten wir vorrangig unterhalten und euch mitnehmen auf abwechslungsreiche Reisen durch die gesamte Region: von der Rureifel und der Nordeifel, Ahr-, Hoch, und Vulkaneifel, vom Hohen Venn ins Bitburger Land, über die Schneifel bis zur Rheineifel oder zur Süd- und Moseleifel bis hin zum belgischen und luxemburgischen Teil – punktum: durch die komplette Eifel.

Zusammen mit einem bunten Autorenteam erzählen wir Interessantes über die außergewöhnliche Welt der Eifel, beispielsweise von fast ausgestorbenen Berufen, berichten über besondere Typen, die fast nur noch in ländlicheren Gegenden zu finden sind oder verraten (noch) wirkliche Geheimtipps. Althergebrachte Bräuche und fast vergessene Traditionen werden in der Eifel noch regelmäßig gelebt.

Wir zeigen, was den ganzen besonderen Charme dieser einzigartigen Naturlandschaft und vor allem der Menschen, die hier leben ausmacht.

Der erste Band des ENDLICH EIFEL Bugazin beschäftigt sich mit dem Titelthema „Gesichter der Eifel“. Gesichter besitzen dabei nicht nur Individuen, Menschen, Personen oder Typen der Eifel, auch die Landschaft selbst kann Gesichtszüge widerspiegeln. Bekanntermaßen werden die Maare in der Vulkaneifel oftmals als Augen der Eifel bezeichnet. Um die Eifel wahrnehmen zu können, benutzen wir unsere Sinne. Vier der fünf Wahrnehmungsorgane für die klassischen Sinne sehen, riechen, schmecken und hören, befinden sich im Gesicht. Mit allen Sinnen ergründen wir die Eifel und schreiben über den Geschmack der Eifel, die Gerüche oder Eifel-Duftnoten, den Klang und natürlich die Landschaft. Als neue Buchreihe angelegt, gibt es empfohlene Wanderungen und typische Eifel-Rezepte zum Nachkochen, um die Eifel zu spüren und zu genießen.

Wir wünschen euch ein wunderbares Lesevergnügen!
Jeannette Fentroß (Chefredakteurin) & Stephan Falk (Herausgeber)