Im Eifelbildverlag ging es heute zu wie im Fernsehstudio. Die Fernsehautorin Catherine von Westernhagen war mit dem SkyCam Filmteam für den SWR (Südwestrundfunk) zu Besuch um eine Reportage über den Bestsellerautor Christian Humberg zu machen. Christian ist ein lanjähriger Freund und Autor beim Eifelbildverlag und so lag es auf der Hand das der SWR mit ihm bei uns vorbei kommt. Vor allem auch, weil wir gerade gemeinsam an einem neuen spannenden Projekt arbeiten das in Kürze erscheinen wird. Die Themen waren am Weinfelder Maar, im Eifelbildverlag und bei den Birresborner Eishöhlen natürlich die Bücher und das Leben von Christian Humberg. Gerade ist ganz frisch bei den Kollegen von Cross Cult Verlag ein „Sachbuch“ erschienen: In 80 Welten durch den Tag. Da geht as an Weihnachten nach Mittelerde und im Sommer auf die Comic-Con, weil es für Geeks und Nerds viel zu langweilig wäre sich nur auf eine Welt zu beschränken. Beim Vorgänger Geek Pray Love habe ich auf jeden Fall Tränen gelacht und freue mich schon auf’s Schmökern. „Wer will den schon normal sein“, heißt es da. Für uns in der Eifel aber noch viel spannender: Im September erscheint ein neues Buch von Christian Humberg im Eifelbildverlag. Natürlich geht es um die Eifel und natürlich ist irgendwie Fantasy oder Science Fiction oder […das wird jetzt noch nicht verraten…]. Auf jeden Fall etwas ganz anderes als Ein Riese namens Heimat und der Himmel über dem Eifelkreis. Man darf auf jeden Fall gespannt sein und unser frischer Eifelblog hält alle interessierten per RSS Feed auf den laufenden. Der Beitrag wird im SWR vermutlich in 2-3 Wochen in der Landesschau ausgestrahlt und ist anschließend sicher in der Mediathek zu finden.